#

Willkommen beim
Diakonischen Betreuungsverein
im Vogtland e.V.

Der Diakonische Betreuungsverein im Vogtland e.V.

ist ein anerkannter Betreuungsverein er arbeitet auf
der Grundlage des § 1908f BGB, d.h.:

  • Der Verein hat geeignete Mitarbeiter, die beaufsichtigt und weitergebildet werden.
  • Der Verein bemüht sich planmäßig um die Gewinnung ehrenamtlicher Betreuer.
    Sie erhalten im Verein eine Einführung, Fortbildung und Beratung, ebenso wie Bevollmächtigte.
  • Der Verein organisiert einen Erfahrungsaustausch für Mitarbeiter und ehrenamtliche Betreuer.
  • Der Verein informiert die Öffentlichkeit zu Fragen des Betreuungsrechts, zu Vorsorgevollmachten, Betreuungs- und Patientenverfügungen.

Im Verein sind Angestellte als Vereinsbetreuer tätig, welche die rechtliche Betreuung psychisch kranker oder körperlich, geistig oder seelisch behinderter Menschen übernehmen, für die kein anderer Betreuer gefunden werden konnte.

Rechtliche Betreuung bedeutet Hilfe und Beistand in solchen Angelegenheiten, die die uns anvertrauten Menschen nicht selbst erledigen können, statt sie zu entmündigen und zu bevormunden. Es ist vorrangige Aufgabe, den freien oder mutmaßlichen Willen des betreuten Menschen zu dessen Wohl umzusetzen und seine weitest gehende Selbstständigkeit zu fördern.

Die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Betreuer sorgen in ihrer Tätigkeit dafür, den Betreuten ein Leben in Würde zu ermöglichen. Dabei fungieren sie als persönliche Ansprechpartner, stehen für eine individuelle Betreuung und ein menschenwürdiges Lebensumfeld.

Die Lobbyarbeit für ehrenamtliche Betreuer und für die betreuten Menschen gehört zum Selbstverständnis des Vereins. Er setzt sich für deren Rechte und Interessen ein. Zu den leitenden Zielen der Arbeit gehören die Gewährleistung von Teilhabe, Gleichstellung und Verwirklichung von Grundrechten der betreuten Menschen, unabhängig von deren Herkunft, Religion und Geschlecht, eine selbstbestimmte Lebensführung und -gestaltung, ihre Unterstützung vorrangig vor der Vertretung entsprechend den Grundsätzen der UN-Behindertenrechtskonvention.

Die Beratung ist kostenfrei und vertraulich.

Da die Bedingungen für die Finanzierung der Querschnittsarbeit durch den Freistaat Sachsen und den Vogtlandkreis z.Z. durch den Diakonischen Betreuungsverein im Vogtland e.V. (d.h. der Verein trägt über 80% der durch Einhaltung der Förderrichtlinie entstehenden Kosten) nicht mehr erfüllt werden können, muss die Querschnittsarbeit bist auf weiteres eingeschränkt werden (s.a. Büro Öffnungszeiten, Termine).

Büro / Öffnungszeiten

Büro Oelsnitz
Dr.-Fickert-Straße 5
08606 Oelsnitz

Tel. 037421 29406
Fax 037421 21726

Sprechzeit
Di 09:00 - 12:00
Do 14:00 - 16:00

Büro Plauen
Schenkendorfstraße 9
08525 Plauen

Tel. 03741 527515
Fax 03741 521458

Sprechzeit
Mo 09:00 - 12:00
Mi 13:00 - 15:00
Teaserbild